Guten Tag geschätzte Kameraden und Besucher
Am 11.11.2018 fand beim Wehrmännerdenkmal auf der Forch eine schöne Gedenkfeier statt. Das "Forchdenkmal", wie es im Volksmund ebenfalls genannt wird, wurde zum Andenken an die im Grenzdienst verstorbenen Zürcher Wehrmänner 1922 erbaut. Die Initiative für den Denkmalbau ging 1920 von unserer Stammsektion (Unteroffiziersgesellschaft Zürich) aus. Der Gemeindepräsident von Küsnacht, Markus Ernst und Divisionär Rolf André Siegenthaler, Stellvertretender Chef Kommando Operationen haben in ihren Ansprachen die Verdienste und der Opfer unserer Wehrmänner gewürdigt und ihrer gedacht.

Der Gedenkanlass, an welchem über 100 Gäste teilnahmen, wurde durch den KUOV ZH&SH in Zusammenarbeit mit dem UOV Uster organisiert und durchgeführt.


Es war eine kurze, aber dennoch würdige Feier.
Kameradschaftliche Grüsse

Für den KUOV ZH&SH
Rafael Tanner, UOV LEU

ForchForch 2

 

Die Kranzniederlegung 2018 in Bildern (Compagnie 1861)

Der Gedenktag auf Tele Züri

 

 

 

 

 

 


 

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com